Schneeschuhwandern und Winterwandern im Montafon

Wer den Urlaub im Schnee ohne Skifahren in der Montafoner Bergwelt genießen möchte, der kann in Schruns und Umgebung auch im Winter wandern gehen. Insgesamt gibt es 150 km Strecke für Schneeschuhwanderer in Vorarlberg. Zum Winterwandern ohne die sogenannten „Bärentatzen“ stehen 290 km präparierter Wanderwege zur Auswahl.


Schneeschuhwandern im Montafon

  • Schneeschuhwandern mit Ausblick kann man nach ca. 12 Minuten Fahrzeit vom Hotel Zimba auf dem Sonnenbalkon Bartholomäberg. Start und Ziel der leichten Schneeschuhwanderung ist das Ferienhotel Fernblick auf 1.110 m Höhe. Die Strecke führt über Chrestlis Egg und Sassälla zum Barthold Rank. Für 6,8 km sollten 2:30 h eingeplant werden.
  • Nach etwa 9 Minuten Fahrzeit mit dem Auto, erreichen Sie den Ausgangspunkt für die Schneeschuhwanderung von Latschau nach Grabs und retour. Die 6,2 km lange Strecke mittlerer Schwierigkeit ist auf etwa 3 h ausgelegt. Schneeschuhe können bei Intersport im Zentrum von Schruns ausgeliehen werden.
  • Von der Talstation Golmerbahn führt eine leichte Schneeschuhwanderung in 3 h von Vandans über Lendi nach Mularientsch. Während der 8,2 km langen Route, gelangt man von 650 m auf 1.050 m. Der Parkplatz der Talstation ist mit dem Auto ca. 10 Minuten vom Hotel Zimba entfernt.

Winterwandern im Montafon

  • Die Rundwanderung Schruns mit 3,7 km ist optimal, um die Umgebung des Hotel Zimba im Montafon genauer kennenzulernen. Die leichte Tour dauert etwa 1:15 h und beginnt am Kirchplatz im Ortszentrum.
  • Etwa 10 Autominuten von unserem Haus entfernt, befindet sich die Pfarrkirche Bartholomäberg. Es handelt sich um eine der schönsten Barockkirchen in Vorarlberg – hier beginnt die mittelschwere Winterwanderung über Rellseck zum Fritzensee. Die Strecke ist 10,8 km lang und erfordert etwa 3:40 h. Der höchste Punkt der Wanderung liegt auf 1.500 m Höhe und bietet einen tollen Panoramablick.
  • Die 14 km lange Winterwanderung von Latschau durchs Gauertal zur Lindauer Hütte beginnt beim Feuerwehrhaus in Latschau, etwa 11 Minuten vom Hotel entfernt. Nach einem ersten kurzen Aufstieg kann der Weg geradeaus über den Volsporaweg gewählt werden, oder die rechte Abzweigung in den Gauertalweg. Nach etwa 45 Minuten münden die Wege wieder ineinander. Für die gesamte Route werden 4:30 h Wanderzeit veranschlagt. Da der Rückweg hauptsächlich abwärts geht, kann die Zeit mit einem Schlitten aber einfach verkürzt werden.

Interaktive Tourenkarten

Wir freuen uns, Ihnen unser touristisches Angebot auf dieser interaktiven Karte präsentieren zu können.

Interaktive Tourenkarten