Rodeln & Nachtrodeln rund um Schruns im Montafon

Schruns Tschagguns im Montafon ist nicht nur für Skifahrer ein Urlaubsparadies! Die Nachtrodelbahn Garfrescha ist die längste beleuchtete Nachtrodelbahn in Vorarlberg und doch nur eine von vielen tollen Rodelbahnen in der Nähe des Hotel Zimba.


Naturrodelbahn Kapell

Die Naturrodelbahn Kapell startet bei der Bergstation Kapell auf 1.855 m und liegt direkt im Skigebiet Silvretta Montafon. Sie führt auf 5 km und mit rund 450 m Höhenunterschied zur Kropfen Mittelstation, von wo aus mit der Hochjochbahn zurück zum Ausgangpunkt gefahren werden kann.

Nachtrodelbahn Garfrescha

Die Nachtrodelbahn Garfrescha ist die längste beleuchtete Nachtrodelbahn in Vorarlberg. Vom Maisäßdorf Garfrescha führt die Rodelbahn über 5,5 km und mit 570 m Höhenunterschied hinab ins Tal nach St. Gallenkirch. Die Nachtrodelbahn ist bei ausreichender Schneelage dienstags, donnerstags und samstags ab 18 Uhr geöffnet. Rodel können bei der Talstation Garfrescha Bahn ausgeliehen werden. 

Rodelbahn von Grabs nach Latschau

Wer zu Fuß aufsteigen möchte, kann von Grabs nach Latschau rodeln. Der Aufstieg nach Grabs dauert etwa 1:30 h, bevor im Anschluss vom Berggasthof Grabs auf 1.368 m Höhe über Sanüel ins Gauertal gerodelt wird. Die Rodelstrecke ist etwa 3 km lang und hat insgesamt rund 360 m Höhenunterschied.

Informationen zum Rodelverleih