Echte Berge - echt erleben

Das Alpental Montafon, das sich von Bludenz bis zu den Gletschern der Silvretta und bis zum Piz Buin (3.312 m) erstreckt, eröffnet den Zugang zu einer mannigfaltigen Berg- und hochalpinen Skiregion.

Die Talschaft ist eine der weitläufigsten Wander- und Skiregionen der Alpen. Es stehen Ihnen zahlreiche Aufstiegshilfen zur Verfügung, die Sie mühelos und ohne Wartezeiten zu den Bergstationen befördern.

Schnee und mehr als 61 Liftanlagen, 219 km markierte Abfahrten, davon 109 km blaue Abfahrten, 78,5 km rote Abfahrten und 32 km schwarze Abfahrten sprechen für sich – die Abfahrten verschiedenster Schwierigkeitsgrade sorgen für eine ideale Verteilung der Freunde des weißen Sports, damit jeder seine Schwünge kraftvoll in die täglich präparierten Pisten setzen oder eine Spur in den unberührten Tiefschneehängen ziehen kann.


Montafon-Brandnertal-Card

Die Mehrtageskarte im Montafon für den Sommer

Die Mehrtageskarte ermöglicht die uneingeschränkte Benützung an 3 bis 14 aufeinanderfolgenden Tagen der nachstehend angeführten Freizeiteinrichtungen.

Das Montafon genießen, zahlreiche Möglichkeiten nutzen und dabei sogar noch sparen! Diese Vorteilskarte ermöglicht Ihnen die uneingeschränkte Benützung zahlreicher Leistungen im Montafon, im Brandnertal, im Klostertal und im Walgau an bis zu 14 aufeinanderfolgenden Tagen.


Preise und Details

 

Leistungen

  • Seilbahnen und Sessellifte im Montafon, in Bludenz, im Brandnertal und Klostertal sowie die Seilbahn Schnifisberg im Walgau (im Rahmen des regulären Fahrbetriebes)
  • Öffentliche Verkehrsmittel - Buslinien im Montafon, Post- und Landbusse im Brandnertal, Großes Walsertal, Klostertal, Walgau bis Feldkirch Montafonerbahn (Bludenz – Schruns) und ÖBB: Feldkirch – Bludenz – St. Anton am Arlberg
    Hinweis: Auch gültig beim Verkehrsverbund Tirol bei der Verbindung Silvretta - Kops.
    Wanderbusse und Montafoner Nachtexpress sind im Leistungsumfang NICHT enthalten.
  • Mautbefreiung auf der Silvretta-Hochalpenstraße für den Karteninhaber bei Fahrten im privaten PKW/Motorrad oder Bus.
  • Öffentliche Freibäder - Alpenbad Montafon in Schruns-Tschagguns, Rätikonbad Vandans, Freibad Partenen, Freizeitpark Mountain Beach in Gaschurn, Allwetterbad Aquarena in St. Gallenkirch, Schwimmbad Braz, Schwimmbad Dalaas, Alvierbad Brand und Almpark Klösterle
  • Museen - Tourismusmuseum Gaschurn, Heimatmuseum Schruns, Frühmesshaus Bartholomäberg, Bergbaumuseum Silbertal, Wintersportsammlung Tschagguns, Klostertal Museum in Wald am Arlberg, Stadtmuseum Bludenz, Paarhof Buacher in Bürserberg
  • 25 % Ermäßigung auf die regulären Fahrpreise von Rundfahrten der Vorarlberg Lines - Bodenseeschifffahrt in der Bregenzer Bucht sowie Dreiländerpanoramafahrt (ausgenommen Kursfahrten und Gastronomie) Für allfällige Zuschläge z.B: Gastronomie bei den Kombiangeboten gibt es keine Ermäßigung. Infos: Tel. +43 5574 42868 oder www.vorarlberglines.at