Herzlich und charmant ...

... ist unser heimeliges Ambiente für Gäste, die die gehobene 3-Sterne-Kategorie suchen. Der Grundstein zum heutigen Hotel Zimba wurde im Jahre 1914 mit einem Bauernhaus im Herzen von Schruns mit Gästebetten gelegt. 1969/70 erfolgte eine Vergrößerung zur Pension mit 50 Betten. Zum damaligen Zeitpunkt wurde nur Übernachtung mit Frühstück angeboten.

Der große Schritt zum Hotel erfolgte 1985. Mit 89 Hotelbetten, 60 Restaurantsitzplätzen und einem Tanzlokal mit knapp 100 Plätzen hatten wir unser damaliges Ziel erreicht.

Im Jahre 2003 stand ein weiterer Umbau an. Der Altbau wurde komplett abgerissen und durch einen Neubau mit 30 Betten ersetzt. Erweitert haben wir unser Haus mit Hallenbad, Saunakabinen, Massageräumen, Solarium und Fitnessnische. Aus wirtschaftlichen Gründen schlossen wir das große a-la-cart Restaurant.

Kleine Renovierungsarbeiten und Umbauten begleiten uns jährlich, um unseren Standard zu verbessern und die Erwartungshaltung der Gäste zu erfüllen.

Unser Hotel verfügt derzeit über 124 Betten die auf Einzelzimmer, Doppelzimmer und Doppelzimmer mit Ausziehsofa verteilt sind. Mit Zusatzbetten erreichen wir Auslastungen bis zu 160 Gästen.


Die Gastgeberrolle

Wir, Heike und Hans Peter Ladurner mit unseren Kindern Christian, Anna-Maria und Katharina führen das Hotel Zimba nun in der 3. Generation seit 1991. Unser Verhältnis zu unseren Gästen ist ehrlich und offen, von Toleranz geprägt und menschlich.

Der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen individuellen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt unserer Bestrebungen, als Gast und Mitarbeiter. Familie wird bei uns Groß geschrieben. Wir wollen unserem Nachwuchs eine fröhliche Kindheit ermöglichen, damit auch sie die Liebe für unseren Beruf finden und entdecken. Diese familiäre und freundschaftliche Atmosphäre zeigt sich auch im Umgang mit unseren Mitarbeitern und Gästen.